Prechod na navigáciu Hlavné menu Prechod na navigáciu Hlavné menu 2 Prechod na navigáciu vodorovná

Willkommen in Levoča!

Die Stadt Leutschau ist Zentrum und Herz des Gebiets im nordöstlichen Teil der Slowakei an der Grenze zu Polen, das Zips (Spiš) genannt wird. Es erstreckt sich uber eine hügelige Landschaft in einer Höhe von 573 m ü.d.M. Es liegt in einer herrlichen Landschaft.

Im Norden wird es von den Leutschauer Bergen (Levočské vrchy) begrenzt, die zum Karpatenbogen gehören. Im Nordwesten sind die Spitzen des kleinsten Hochgebirges Europas - der Hohen Tatra zu sehen.

Im Süden befindet sich der einzigartige Nationalpark Slowakisches Paradies (Slovenský raj), in dem Kalkstein mit schönen Formationen, tiefen Tälern und Wasserfällen überwiegt.
In Richtung nach Osten schliefit sich der Berggürtel des Slowakischen Erzgebirges (Slovenské rudohorie) daran an.

Wie ein seidenes Band zieht sich der Fluss Kundert (Hornád) dahin, in den auch der Leutschauer Bach mündet. Es gibt hier zahlreiche Mineralquellen und Thermalwasser, das in Vrbov und in Deutschendorf (Poprad) für Schwimmbäder genutzt wird. Leutschau ist ein ideales Fremdenverkehrszentrum, uberali in der Umgebung gibt es zahlreiche natürliche Sehenswürdigkeiten und historische Denkmäler von herausragendem künstlerischem Wert.


 


Slovenská verzia
English version

18364653

6.12.2016
Úvodná stránka